Die Frau mit der Kamera - Porträt der Fotografin Abisag Tüllmann

Ein dokumentarischer Filmessay von Claudia von Alemann, Regisseurin von Dokumentar– und Spielfilmen, über die Frankfurter Fotografin Abisag Tüllmann (1935–1996) und zugleich die bewegende Geschichte einer lebenslangen Freundschaft zwischen der Fotografin und der Regisseurin. Die filmische Hommage dokumentiert in mehr als 500 schwarz-weiß Fotografien – ausschließlich aufgenommen von Abisag Tüllmann selbst – Leben, Werk und Zeitkontext der 1960er bis 1990er Jahre.
Basispreis
Per E-Mail anfragen